FILMWERK.DIALOG

GEMEINSAM WEITER DENKEN

Mit dem FILMWERK.DIALOG sprechen wir wichtige Themen für unsere Branche an und laden ExpertInnen zum Gespräch ein. Im Dialog vertiefen wir das Thema und laden das Publikum ein, kritische Fragen und brennende Anliegen einzubringen. Der FILMWERK.DIALOG bietet damit die einmalige Gelegenheit, die Film- und Musikbranche gemeinsam weiter zu denken und persönlich nachzufragen. Anschließend lassen wir den Abend in der Villa Müller gemütlich ausklingen.

Durch den Abend und das Gespräch führt Markus Götsch, Obmann beim Filmwerk Vorarlberg.

DO, 20. FEBRUAR UM 20 UHR

FILMFÖRDERUNG - DAS VERFLIXTE 7. JAHR

Auf Anregung des Filmwerk Vorarlberg, der Qualitätsgemeinschaft von Film- und Musikschaffenden, wurde – gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaft, des Tourismus und der Kultur – die Vorarlberger Filmförderung entwickelt und umgesetzt. 2014 hat das Land Vorarlberg einen zweckgebundenen Filmfördertopf  in der Höhe von 250.000 Euro jährlich eingerichtet. Das Ziel war es, Filme zu fördern, die Vorarlberg als Kultur-, Wirtschafts- oder Tourismusstandort thematisieren. 

Bei diesem Kamingespräch blicken wir zurück und schauen kritisch auf die Entwicklung der Förderung, sowie auf Möglichkeiten, wie Richtlinien und Förderungen für die Zukunft weiterentwickelt werden können.

Kamingespräch mit: 
Dr. Winfried Nussbaummüller, Vorstand der Abteilung Kultur im Amt der Landesregierung,
Christian Schützinger, Geschäftsführer Vorarlberg Tourismus GmbH und
Jimmy Heinzl, Geschäftsführer Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO).

LOCATION: Villa Müller, Weinberggasse 10, 6800 Feldkirch

Hier gibt's den gesamten Dialog zum Nachschauen!